19.04.19

[Review] Revolution Pro - Supreme Lippenstift "Visionary"

Werbung, da Markennennung
*Affiliate

Hallo ihr Lieben.

Heute möchte ich euch einen Lippenstift von der neuen Marke "Revolution Pro" vorstellen. Make Up Revolution kennen wahrscheinlich sehr viele von euch. In vielen Rossmann Filialen findet ihr eine Theke der Produkte. Revolution Pro gibt es aber noch nicht allzu lange auf dem Markt. Da die Produkte sofort mein Interesse geweckt haben, musste ich bei den einen oder anderen Produkt einfach zuschlagen - denn die Preise sind wirklich sehr attraktiv und das Packaging kann sich auch sehen lassen.

Als erstes geht der Blogpost zu einen der Supreme Lippenstiften online.
Ob sie mir gefallen und ob ich sie euch weiterempfehlen kann, verrate ich euch jetzt.



Die Revolution Pro Supreme Lippenstifte gibt es in 30 verschiedenen Farben. Ich habe mich für die Farbe "Visionary" entschieden, da sie genau meinem Beuteschema entspricht.
Die Lippenstifte sollen alle ein mattes Finish haben und lange halten, der Preis von gerade einmal 4,99 € ist wirklich super.





Das Packaging kann sich für den kleinen Preis wirklich sehen lassen. Die komplette Revolution Pro Reihe wirkt sehr hochwertig. Bei der kleinen Schwester "Make-up Revolution" wirken das Packaging im Gegensatz wirklich nicht allzu hochwertig - hier wurde auf jeden Fall eine klare Abgrenzung geschaffen.

Was ich bei dieser Lippenstift-Reihe sehr gut finde ist, dass ihr an der Hülse durch die Aussparung sehen könnt um welche Farbe es sich handelt. Auch so ist sehr Lippenstift sehr schlicht und edel gestaltet.

Bei dem Farbton "Visionary" handelt es sich um einen schönen Nude-Ton der immer geht. Auf der Webseite der Marke wird Visionary als mattes, kühles Pink Nude beschrieben, was ich leider nicht bestätigen kann. Auf den Tragebildern werdet ihr das Ergebnis sehen, vielleicht seid ihr ja anderer Meinung.

Der Auftrag klappt ohne Probleme, da der Lippenstift gut pigmentiert ist. Im ersten Moment fühlt er sich leicht moussig auf den Lippen an - nach einer kurzen Zeit aber, trocknet er komplett und das Finish ist wie versprochen matt.

Das Tragegefühl gefällt mir wirklich sehr gut, da meine Lippen nicht zu stark beansprucht werden und austrocknen. Hier wirklich einen Daumen nach oben!

Auch die Haltbarkeit kann sich mehr als sehen lassen, womit ich wirklich nicht gerechnet habe. Ich meine - wir reden von einen Lippenstift von knappen 5 €.
Er hält ohne Probleme leichte Speisen und Getränke aus. Was ich auch total toll finde ist, dass er sich gleichmäßig abträgt. 



Fazit

Ich bin wirklich hin und weg von Visionary und werde mir bei Gelegenheit weitere Farben der Serie zulegen. In letzter Zeit habe ich den Lippenstift der häufig getragen, da man sich auf ihn verlassen kann und ich die Farbe sehr liebe. In allen Bereichen konnte er mich zu 100 % überzeugen. Falls ihr einen tollen matten Lippenstift in einem tollen Nude-Ton sucht, kann ich euch Visionary wirklich ans Herz legen. Ihr bekommt für den Preis eine tolle Qualität mit einer sehr guten Haltbarkeit!

Habt ihr schon Produkte von Revolution Pro ausprobiert?

Eure Melli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: mellisbeauty [at] gmx. de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.