11.01.19

[Review] MAC Lipstick - "A Wink of Pink"

Werbung, da Markennennung
*Affiliate

Hallo ihr Lieben.

 Über MAC Produkte lest ihr hier mittlerweile sehr wenig - damit ist heute Schluss, denn nach langer Zeit habe ich mir wieder einen Lippenstift von MAC gekauft. Da es in der Drogerie so tolle und hochwertige Lippenstifte gibt, gebe ich immer seltener viel Geld für High-End Lippenstifte aus.
Der MAC Lippenstift in der Farbe "A Wink of Pink" war daher eher ein Spontan-Kauf.
Ob ich mit ihm zufrieden bin, erfahrt ihr jetzt.




Wie man an der Verpackung und an der silbernen Hülse des Lippenstiftes schon erkennen kann, handelt es sich um einen LE Lippenstift aus der "Shiny Pretty Things" LE.
Ich habe den Lippenstift bei Douglas geswatcht und war gleich hin und weg von der Farbe.

"A Wink of Pink" ist mein erster MAC Lippenstift mit Frost Finish. 
Auch wenn ich mittlerweile, nicht mehr so auf metallische Lippen stehe, hat dieser Lippenstift, auf Grund seiner sehr dezenten Farbe, das besondere "Etwas".

Bei der Farbe "A Wink of Pink" würde man erwarten, das es sich um einen pinken Lippenstift handelt - dem ist nicht so. Ich würde ihn eher als natürlichen Nudeton mit leichten Pinkeinschlag und metallischen Finish beschreiben. So sieht er auf jeden Fall auf meinen Lippen aus. Ich habe aber auch schon sehr viele Bilder bei Google gesehen, bei denen die Farbe eher pink/rosa erscheint. Hier spielt wahrscheinlich die eigene Lippenfarbe und die Hautfarbe der Person die diesen Lippenstift trägt eine wichtige Rolle.

Bis auf die silberne Hülse unterscheidet sich der Lippenstift nicht von anderen MAC Lippenstiften. Der Geruch, der Preis sowie der Inhalt (3 g) sind identisch zu allen anderen MAC Lippenstiften.



Der Auftrag klappt auf Grund des Frost Finish´s ohne Probleme und auch die Farbabgabe ist super. Mittlerweile ist dieser Lippenstift zu meinen liebsten Alltags-Favoriten geworden, da man ihn ohne Probleme nachtragen kann.
Auch der Farbton passt zu vielen Make-ups und macht auf den Lippen richtig was her.

Das Tragegefühl des Lippenstiftes ist wirklich sehr angenehm und überhaupt nicht austrocknend. Die Haltbarkeit ist solide für das Finish - ohne Essen und Trinken hält er ein paar Stunden aus, danach müsst ihr ihn aber nachtragen.







Fazit

Ich bin schwer begeistert von meinen neuen MAC Lippenstift, da er mal etwas ganz anderes ist, in meiner doch sehr großen Sammlung.
Solltet ihr auf der Suche nach einen schönen Alltags-Lippenstift sein, der das besondere "Etwas" hat, solltet ihr mal beim MAC Counter vorbei schauen.
Ich bin sehr froh, dass ich zugeschlagen habe.
Über den Preis der MAC Lippenstifte kann man sich an dieser Stelle wieder streiten, meiner Meinung nach ist "a wink of pink" jeden Cent wert.

Kauft ihr noch Lippenstift von MAC?

Eure Melli


douglas.de

1 Kommentar:

  1. Hallo Melli,
    ich finde den Lippenstift total schön. Er hat so einen ähnlichen Ton wie der "Orgasm" Blush von NARS und sieht an dir total natürlich aus. Ist echt ein toller Alltags-Lippenstift, der trotzdem wie du sagst nicht langweilig ist.

    Liebe Grüße
    Anne <3

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: mellisbeauty [at] gmx. de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.