25.07.18

[Review] Lóreal Paris - Back to Bronze Bronzer

Werbung Markennennung

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, möchte ich euch weitere Produkte vorstellen, die vor einiger Zeit bei mir eingezogen sind.
Bei diesen Temperaturen die momentan hier herrschen, bekommt man zum Glück ein bisschen Bräune ins Gesicht. Sobald es aber wieder kälter wird, geht nichts über einen guten Bronzer. So einen möchte ich euch heute hier vorstellen.

Wie ich den Bronzer finde und ob ich ihn euch weiterempfehlen kann, erfahrt ihr jetzt!



Allgemein

Lóreal Paris - Back to Bronze Bronzer
Farbton 02 Sunkissed
z.b. bei Notino für 8,40 €

Packaging

Bei dem Packaging des Back to Bronze Bronzers hat Lóreal wirklich alles richtig gemacht.
Für mich ist er ein richtiger Eyecatcher in meiner Sammlung.
Die Verpackung ist sehr hochwertig verarbeitet. 

Im inneren Teil befinden sich zum Bronzer noch ein Spiegel und ein Pinsel.
Den Pinsel verwende ich nicht, da ich zum Bronzer gerne meinen Zoeva Pinsel.
Ich nutze selten Pinsel die bei den Produkten dabei sind, da ihr dir Form nicht so gerne mag.

Der Bronzer an sich hat eine sehr schöne Prägung, beim öffnen kommt ein gleich ein wirklich schöner sommerlicher Geruch entgegen, den ich leider nicht richtig definieren kann.
Auf jeden Fall riecht er sehr angenehm.





 Meine Erfahrung

Ich verwende wirklich jeden Tag Bronzer, dabei ist mir besonders wichtig, dass mein Gesicht ein Hauch von Bräune bekommt.
Gerade beim bronzen habe ich oft das Problem, dass sie zu rotstichig sind oder zu viele Glitzerpartikel enthalten.

Dieser Bronzer aber hat für mich den perfekten Farbton. Er ist sehr neutral und man kann ihn sehr gut aufbauen.
Bei Bronzer und Blush bevorzuge ich die Produkte, die nicht so sehr pigmentiert sind, da ich gerne Kontrolle beim Schminken habe.

Der Bronzer enthält zum Glück keine Glitzerpartikel und lässt sich sehr gut verblenden.
Ich verwende ihn mittlerweile fast täglich und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

Ich denke aber, dass der Bronzer für sehr dunkle Hauttypen zu hell sein könnte.
Für meinen Hautton ist er aber perfekt!

Solltet ihr einen Bronzer aus der Drogerie suchen, der nicht zu Rotstichig ist und keine Glitzerpartikel enthält, kann ich euch den Back to Bronze Bronzer von Lóreal wirklich ans Herz legen.
Ich verwende ihn mittlerweile sogar lieber als meinen geliebten Hoola Bronzer von Benefit und das sagt einiges aus.



Welchen Bronzer verwendet ihr am liebsten?

Eure Melli



Weitere Reviews findet ihr bei LovelyChrissie und Denise-Nicole
MerkenMerkenMerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: mellisbeauty [at] gmx. de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.