29.03.17

,
Hallo,

nachdem ich euch auf meinen Blog oft Produkte aus der Drogerie vorstelle, habe ich mir überlegt das ich euch auch Produkte zeigen will, an die man hier in Deutschland nicht so einfach ran kommt.

Nachdem ich jetzt schon einige Male in Amerika war, konnte ich dort natürlich auch ein bisschen shoppen. Zu meinen Lieblingsgeschäften gehört ganz klar Sephora.
Die Produkte von Kat von D haben mich natürlich sofort angelacht.

Deswegen habe ich mir 2 Liquid Lipsticks von ihr mitgenommen, nachdem ich immer soviel positives darüber gehört habe.




Heute möchte ich euch den Liquid Lipstick in der Farbe "Susperia" zeigen.
Bei der Farbe handelt es sich um einen sehr schönen Lila-Pink Ton, ich finde die Farbe wirklich sehr außergewöhnlich, was nichts schlechtes heißen soll.

Der Auftrag klappt wirklich sehr gut mit den schmalen Applikator, man bekommt schnell ein sehr deckendes Ergebnis hin. Gerade bei dunklen Farben ist das ja oft nicht der Fall, dieser Liquid Lipstick kann aber komplett überzeugen.

Was mir aufgefallen ist, ist das er wirklich sehr schnell antrocknet. Das Finish ist sehr matt, aber genau so gefällt mir es am Besten.

Vorallem aber kann sich die Haltbarkeit der Kat von D Liwiud Lipsticks sehen lassen. Dadurch das er so schnell antrocknet, bekommt man ihn ohne Make-up Entferner fast gar nicht ab. Fettige Speisen überlebt er auch nicht, aber ansonsten kann man trinken und essen ohne das er Farbe verliert. Wie bei fast allen Liquid Lipsticks trocknet er die Lippen sehr aus, ich würde euch empfehlen vorher eine reichhaltige Pflege zu verwenden.

Ich bin total begeistert von den Liquid Lipsticks von Kat von D, mittlerweile kann man die Produkte auch bei Sephora in Frankreich bestellen.


Wie ihr merkt, mich konnten die Liquid Lipsticks von Kat von D komplett überzeugen.
Demnächst werde ich mir auf jeden Fall noch alltagstauglich Farben zulegen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

eure Melli

26.03.17

,
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt das Wochenende so genossen wie ich, endlich kommt der Frühling und die Sonne.
 Und passend dazu stelle ich euch heute einen Highlighter vor, der super zum Thema passt. Egal wo man momentan hinsieht, sind Highlighter in aller Munde. 



Auch ich habe mich auf die Suche nach diesem Highlighter gemacht.
Ich habe in meinen Rossmann beide Highlighter von Essence gefunden, also einmal den Highlighter aus dem Standardsortiment, der etwas knalliger ist und den Rainbow Highlighter aus der aktuellen "Blossom Dream LE".

Entschieden habe ich mich für den Rainbow Highlighter aus der aktuellen LE, weil dieser für mich ein wenig alltagstauglicher erschien.


Die Aufmachung des Highlights hat mich sofort angesprochen, ich liebe Pastelltöne und diese gerade im Frühling.
 Er kostet übrigens 3,29 €, was ich völlig okay finde.

Ich finde es sehr gut das auch die Drogerie diese Produkte anbietet, große High-End Marken wie Kat von D oder Anastasia Beverly Hills haben es ja vorgemacht.

Kommen wir nun aber zur Qualität des Highlighters, mein Wunsch war es das er einen schönen Multicolor Effekt auf die Wangen zaubert. Leider konnte er mich damit aber nicht überzeugen.
Zuerst habe ich versucht die Farben einzeln zu swatchen, die Pigmentierung konnte mich aber schon da nicht überzeugen. Daher dachte ich mir, das ich das komplette Produkt swatche.

Und was soll ich sagen, für mich ist es einfach nur ein sehr heller fast schon weißer Highlighter ohne Ausschlag in die pastelligen Farben. 




Mich hat der Highlighter wirklich sehr enttäuscht, mir fehlt der Wow-Effekt den ich mir versprochen habe. Der Auftrag klappt trotzdessen super, aber man muss ihn definitiv nicht sparsam auftragen um einen Effekt zu erzielen.

Ich denke ich werde mir den Highlighter aus dem Standardsortiment nochmal ansehen, vielleicht kann dieser mich ja überzeugen.

Leider kann ich euch dieses Produkt nicht weiterempfehlen wenn ihr einen schönen pastelligen Highlighter sucht. Ich verstehe den Hype wirklich nicht!

Wie findet ihr den Highlighter?

Eure Melli 


24.03.17

,
Mittlerweile besitze ich schon sehr viele Mac Lippenstifte. Irgendwie sind sie etwas ganz besonderes für mich. Mein Liebling stelle ich euch aber heute vor, ich spreche von Mac- Faux.




Ich besitze dieses Schätzchen jetzt schon eine sehr lange Zeit, mittlerweile neigt er sich sogar schon dem Ende. Und das hat auf jedenfall bei meiner riesigen Lippenstift-Sammlung was zu bedeuten. 
Ich weiß noch ganz genau als ich ihn mir gekauft habe, ich schwankte zwischen "Faux "und "Please me". Als dann der Verkäufer von Mac mir Faux empfohlen hat, entschied ich mich für ihn. Bis heute habe ich meine Entscheidung nie bereut.





Natürlich sind MAC Lippenstifte nicht grad ein Schnäppchen, mittlerweile kosten sie schon 21,50 €. Aber dieser Lippenstift ist wirklich jeden Cent wert.
Für mich ist es der perfekte Alltagslippenstift, wenn ich mich nicht entscheiden kann, welche Farbe ich trage, greife ich immer wieder zu ihn. Es ist einfach für mich der perfekte Nude-Ton, nicht zu braun und nicht zu rosa. 
Er lässt sich super auch ohne Lipliner tragen, das Gefühl ist auf den Lippen super cremig und keineswegs austrocknent. 
Ihr bekommt ihn übrigens im Standardsortiment von MAC.

Auch die Haltbarkeit kann mich total überzeugen, erhält mehrere Stunden und selbst das nachtragen  klappt ohne Probleme.

Für mich ist und bleibt "Faux" einer meiner großen Lieblinge.
Das Tragegefühl und die Farbe sind einfach perfekt. 
Und falls meiner jetzt bald sich den Ende neigt, wird er auf jedenfall nachgekauft.




Welcher ist euer liebster MAC Lippenstift?

Eure Melli 

20.03.17

,
Heute trudelte auch endlich meine Glossybox für den Monat März bei mir ein. 
Nachdem ich mir gar nicht mehr so sicher war, ob sie überhaupt noch ankommt.
Das Design der der Box ist wirklich rundum gelungen, selten so eine schöne Box gesehen.


Im Monat März dreht sich alles um den gerade angelaufenen Film "Die Schöne und das Biest". Den ich mir in den kommenden Tagen auch im Kino ansehen werde. Ich bin schon sehr gespannt darauf wie er ist, man hört auf jeden Fall nur Gutes.

Mit in der Box befand sich natürlich wieder das Glossy Magazin, auch dieses gefällt mir passend zum Thema sehr gut.


Kommen wir nun aber zum Inhalt der Box, der mich bis auf ein paar Kleinigkeiten überzeugen konnte. Aber seht selbst!


May Beauty - The Incredible Face Mask
8 Stück - 25 €

In der Box befanden sich 2 dieser Blackhead Masken, eine Zeit lang hat man sie überall gesehen. Und mittlerweile gibt es sie auch in der Drogerie. Ich habe selbst schon eine getestet und ich finde das Gefühl der Haut nach der Anwendung echt super. Ein bisschen schmerzfrei sollte man aber sein.
Die Marke May Beauty kenne ich nicht, daher freue ich mich die Masken testen zu können.


ModelCo - Highlighter Trio
3 x 1,2g - 20 €

Ein Highlighter hat es auch in die Box geschafft, ich bin leider nicht der große Fan von Creme Highlightern. Die Farben gefallen mir aber sehr gut und ohne Highlighter gehe ich selten aus dem Haus. Irgendwie perfektioniert er einfach jedes Make- up und man sieht gleich viel frischer aus.
Ich werde dieses Trio gerne testen, vielleicht ändert sich ja noch meine Meinung zu Creme Highlighter.


andmetics - Brow Wax Strips
Set 14,90 €

In dem Set befinden sich Kaltwachsstreifen für 2 Anwendungen, ich finde des Preis von fast 15 € dafür sehr hoch. Dementsprechend erwarte ich das man damit ein gutes Ergebnis zaubern kann. Ein bisschen Respekt habe ich schon davor, nicht das einen nach der Anwendung die halben Augenbrauen fehlen. Wenn es klappt wäre es eine schnell Alternative zum lästigen zupfen.


Treaclemoon - My Coconut Island Hand und Nagelbalm
1,95 €- 75 ml

Ach ja, für mich leider das Flopprodukt dieser schönen Märchenbox. Nicht das eine Handpflege nicht zum Thema passt. Aber wenn man sich ansieht, was sich in anderen Boxen befand, werde ich schon ein bisschen traurig. In einigen Boxen befanden sich sehr schöne und vorallem teure Produkte von Babor, dagegen ist  dieser Handbalm ein Witz.


Korres - Myrrh & Oligoelements
04 Peony Pink
9,90 € - 10 ml

Wie ihr vielleicht noch aus meinen älteren Posts wisst, bin ein totaler Nagellack Fanatiker.
Mittlerweile kaufe ich mir fast keine mehr, da ich so fast jede Farbe besitze. Dieser Nagellack von Korres gefällt mir sehr gut, endlich mal kein Rot. Meine Nägel brauchen zudem momentan viel Pflege, mit den pflegende Eigenschaften des Lackes verspreche ich mir viel. Die Farbe gefällt mir zudem auch sehr gut, perfekt für den Frühling.


Cetaphil - Feuchtigkeitscreme
9,95 € - 85 g

Eine tolle Idee eine Creme von Cetaphil in die Box zu packen. Da ich selber in einer Apotheke arbeite, weiß ich das die Cremes von Cetaphil sehr gut sind. Da ich selber keine trockene Haut habe, wird mein Freund sie benutzen. Sie soll sehr gut verträglich sein, da sie ohne Duftstoffe ist.


Goodie - t by tetesept Aromadusche " Limette- Ingwer"

Auch über diese kleine Beilage freue ich mehr sehr. Bis jetzt habe ich noch keine der neuen Aromaduschen von tetesept ausprobiert.

Fazit

Die Glossybox in der "Die Schöne und das Biest" Edition konnte sich echt sehen lassen. Alleine das Design der Verpackung ist zauberhaft. Aber auch die Produkte konnten mich im Großen und Ganzen überzeugen. Ein bisschen schade finde ich es, dass ich kein Babor Produkt in der Box hatte. Ich finde die Zusammenstellung zu anderen Boxen ein bisschen ungerecht. Nichts desto Trotz freue ich mich sie Produkte jetzt auszutesten. Gesamtwert meiner Box beträgt ca. 63 €.

Wie findet ihr die Box?

Habt noch einen schönen Abend,

eure Melli 

19.03.17

,
Hallo ihr Lieben,

es ist jetzt fast ein Jahr her, seitdem ich hier auf meinem Blog aktiv war. Was ist in der Zeit passiert denkt ihr euch vielleicht?
Ich hatte ein schönes Jahr auch ohne bloggen, habe Dinge gemacht die mir Freude machten. War zum Beispiel letztes Jahr im Oktober im Urlaub in Florida. Das war ein sehr schöner Urlaub, mit sehr viel Sonne und ganz tollen Erfahrungen. 



Eins habe ich aber die ganze Zeit sehr vermisst, mit euch meine Leidenschaft für Kosmetik zu teilen. In der ersten Zeit ohne bloggen, empfand ich es noch als schön einfach Dingen nachzugehen, für die man sonst nicht soviel Zeit hatte. Bloggen nimmt nämlich sehr viel Zeit in Anspruch, schöne Bilder machen, neue Produkte testen und schlussendlich alles mit einem schönen Text zusammenfassen. 

Ich habe lange überlegt ob ich meinen alten Hobby wieder nachgehen werde und schlussendlich habe ich mich für einen Neuanfang hier entschieden.

Ich hoffe, das es hier so weiter geht, wie es aufgehört hat.
Und ich hoffe, dass auch ihr euch freut wieder von mir zu lesen!

Ich freue mich auf die nächste Zeit,

eure Melli :)