19.05.14

Sally Hansen- 550 All fired Up

Hallo :)

Und wieder hat die Woche neu angefangen, aber diesmal mit wunderschönen Wetter, ich hoffe es bleibt jetzt auch mal so. Schluss mit dunkelen Farben auf den Nägeln, bunt ist jetzt trend.




Daher stelle ich euch heute den Sally Hansen -550 All fired Up aus der Complete Salon Manicure Serie vor. Gestern habe ich euch ja bereits meine Lacke von Sally Hansen vorgstellt und mir viel auf, gezeigt habe ich euch bis jetzt sehr wenige. Das muss sich definitiv ändern, denn die Lacke sind allesamt der Hammer. Diesen habe ich als Set von meiner Freundin geschenkt bekommen, momentan gibt es eine Aktion  2 zum Preis von 1, es ist aber immer der "Shell we dance" Lack dabei. Ich hab ihn zwar geschenkt bekommen, aber ich gehe davon aus das man für beide 8,95 € gezahlt hat. Ich finde die Farbe auf jedenfall super, ein richtig leuchtendes Rot, welches wirklich sehr gut deckt. Lackiert habe ich in 2 Schichten, der Auftrag ist auf Grund des breiten Pinsels sehr gut. Rot geht ja auch immer und ich stelle immer wieder fest wieviele verschiedene Rottöne es gibt. Klare Kaufempfehlung!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

HINWEIS: Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto (Konto anlegen) oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: mellisbeauty [at] gmx. de Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an.