Donnerstag, 10. August 2017

[Worth the Hype?] Glamglow Super-Clearing Mud Mask

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich bei euch zurück, mit einem Pflegeprodukt welches ich schon seit einiger Zeit verwende. Ich persönlich würde meine Haut wirklich als Problemhaut bezeichnen. Schon seit meiner Pubertät kämpfe ich mit Unreinheiten, mittlerweile hat sich es sehr verbessert, ist aber immer noch nicht perfekt.

Durch meine Unreinheiten habe ich leider einige Narben im Gesicht, jetzt mit Ende 20 achte ich vermehrt auf meine Gesichtspflege. Gegen Hormonschwankung und verschiedenen anderen Sachen, bleiben mir Unreinheiten leider auch jetzt nicht erspart.

Da ich eine sehr ausgeprägte Mischhaut habe, ist es für mich immer wieder schwer gute Produkte zu finden. Mittlerweile gebe ich dafür auch mehr Geld aus als früher.

Da ich schon sehr viel gutes über die Glamglow Masken gehört habe, musste ich mir einfach eine zulegen. Wie ich sie finde erfahrt ihr jetzt.




Die Auswahl an den Masken von Glamglow ist ziemlich groß, ich habe mich letztendlich für die Super-Clearing Mud Maske von Glamglow entschieden.
Da ich nicht gleich 52 € ausgeben wollte, habe ich mir erstmal eine Probiergröße von ihr bestellt. Manchmal findet ihr bei Douglas Probiergrößen, meine habe ich bei Lookfantastic bestellt, für 15 ml stolze 17,45 €.

Die Aufmachung der Maske ist meiner Meinung nach typisch amerikanisch. Kleiner Topf mit großen Stern und  ganz vielen tollen Eigenschaften.
Naja ich meine, für gute 50 € möchten wir auch was sehen, nicht wahr?

Als mich die Maske erreicht, war ich leicht geschockt wie klein sie wirklich ist.
Gut ich habe nur eine Probiergröße, aber der Topf ist wirklich sehr klein und ich dachte das ich sie nicht allzu oft verwenden kann.

"Auch im Erwachsenenalter kann die Haut noch zu Unreinheiten neigen. Mit SUPERMUD Clearing Treatment entwickelte Glamglow eine Maske, die die Haut porentief reinigt, klärt und dazu beiträgt, das Hautbild zu verfeinern. Die Reinigungsbehandlung bekämpft vorhandene Unreinheiten, wirkt der Entstehung neuer entgegen und hinterlässt den Teint wunderbar mattiert."

Quelle.www.douglas.de





Meine Erfahrung

Ich habe die Maske nun einige Mal getestet und kann euch sagen, dass sich für mich die Investition total gelohnt hat.
Ich trage sie wirklich sehr dünn und sparsam einmal die Woche in meiner T-Zone auf.
Alle anderen Bereiche lasse ich aus, da sie die Haut wirklich sehr austrocknet.
Es gibt für mich einen sehr großen Kritikpunkt neben den Preis. Ich finde den Geruch leider überhaupt nicht gut, viele sagen das die Maske sehr minzig riecht. Ich rieche irgendwie etwas ganz anderes unangenehmes. Die Maske an sich ist aber wirklich perfekt.

Nachdem ich sie sparsam, am besten mit einem Maskenpinsel oder flachen Foundationpinsel aufgetragen habe, merkt man richtig auf der Haut wie sie arbeitet.
Beim ersten testen war es für mich sehr ungewohnt, es kribbelte richtig auf der Haut und fühlte sich kühl an. Die Maske trocknet wenn ihr sie dünn Auftrag wirklich sehr schnell.
Ich lasse sie immer gute 15 Minuten auf der Haut und entferne sie dann mit warmen Wasser.





Das Ergebnis nach dem abwaschen ist wirklich perfekt. Meine Haut ist sehr weich und meine Poren minimal verkleinert. Meine Haut wirkt sehr mattiert und das über mehrere Stunden. Meine Unreinheiten wurden bei mehrmaliger Anwendung wirklich weniger.

Am meisten hat mich aber wirklich das Hautgefühl danach überzeugt, meine Haut hat sich so sauber angefühlt.

Meine kleine Probiergröße habe ich nun schon öfter angewendet, wenn ihr die Maske nur für eure T-Zone verwendet kommt ihr lange damit hin.

Ich bin total begeistert von der Maske auch wenn der Preis wirklich sehr hoch ist.
Wenn ihr sehr ölige Mischhaut habt und euch Unreinheiten plagen, kann ich euch die Maske sehr empfehlen. Ich denke für sehr trockene Haut ist sie nichts.

Habt ihr schon Glamglow Masken getestet?

Eure Melli 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Unboxing] Glossybox Oktober 2017 "Home Sweet Home Edition + Instagram Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben, heute hat mich endlich meine Glossybox für den Monat Oktober erreicht. Ich habe schon voller Vorfreude darauf gewar...