Donnerstag, 26. März 2015

[NOTD] Sally Hansen - 813 New Wave Blue

Hallo ihr Lieben,

die Arbeitswoche endet nun bald und für mich heißt es Urlaub und ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich darauf freue! 
Ich hoffe das Wetter wird sich dann von einer besseren Seite zeigen, aber falls es nicht so ist, werde ich die Zeit trotzdem genießen!

Seitdem ich meine Moyou London Stamping Paletten habe, stampe ich wirklich sehr gerne.
Heute möchte ich euch einen Sally Hansen Lack aus der Designer Kollektion aus dem Herbst 2015 vorstellen. Diesen Lack habe ich wie auch nicht anders erwartet günstig bei TK-Maxx gekauft. Wie würde ich die Farbe beschreiben, für mich ist es ein türkis-petrol Ton, der wirklich besonders ist, weil er irgendwie sehr kühl wirkt.



Ich bin ja ein großer Sally Hansen Fan und gerade die Salon Maniküre Lacke ziehen mich magisch an. Der Post von "Ruby Do" ist übrigens einer meiner beliebtesten auf meinem Blog. Der Auftrag klappt mit dem breiten Pinsel super in 2 Schichten, auf meinen Ringfinger habe ich als Base "find me an Oasis" von Essie benutzt. Die Trocknungszeit ist sehr gut, zur Haltbarkeit kann ich euch nur aus Erfahrungen von anderen Lacken der Reihe sagen, das sie mit 2-3 Tagen wirklich gut halten.




Jetzt kommt aber das ganz große "ABER", die Salon Maniküre Lacke werben mit 7 Eigenschaften der professionellen Maniküre, ein Punkt stört mich bei "New Wave Blue" aber gewaltig. Eigentlich benutze ich bei den Lacken der Serie keinen Unterlack, das war bei diesen hier aber ein großer Fehler, meine komplette Nägel sind jetzt blau verfärbt und das macht mich schon ein bisschen wütend, da dieser eigentlich nicht benötigt wird, laut Sally Hansen. Bei meinen anderen Salon Manicure lacken klappt das eigentlich immer ganz gut.

Alles in allen bin ich aber zufrieden, beim nächsten mal aber mit Unterlack :)

Melli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Review] Huda Beauty - Warm Brown Obsessions Palette

Hallo ihr Lieben, heute melde ich mich bei euch zurück mit einen für mich total spannenden Post. Wie ich euch schon vor kurzem erzähl...