Sonntag, 1. Februar 2015

Maybelline Baby Lips Electro - Pink Shock

Heute möchte ich euch einen Lippenpflegestift vorstellen den ich vor einiger Zeit in einer meiner Beautyboxen hatte. Von den Maybelline Baby Lips habe ich auch schon davor sehr viel gehört gehabt. Ich finde die Idee super einen Pflegelippenstift mit Farbe zu kombinieren, so hat man endlich beides vereint.

Ich muss ehrlich sagen, das ich nicht daran geglaubt habe das die Stifte soviel Farbe abgeben, umso überraschter war ich als ich sie nun das erste mal testen durfte.

In meiner Box war die Farbe "Pink Shock", eigentlich überhaupt nicht mein Farbton, ich besitze wirklich keinen einzigen pinken Lippenstift. Bei diesen hier fällt die Farbe allerdings nicht so auf, da der Stift nur sehr wenig Farbe abgibt. Insgesamt gibt es in der Baby Lips Electro Serie 6 Nuancen, die aber eher auffällig sind. Die normale Baby Lips Serie hat 5 Nuancen, die meiner Meinung nach alltagstauglicher sind.






Ich benutze meinen Baby Lips jetzt schon eine ganze Weile und konnte ihn so auch sehr gut testen.
Er pflegt meine Lippen wirklich sehr gut und lässt sich wie ein Labello super auftragen. Die Farbabgabe ist wirklich nur minimal, was ich wirklich sehr gut finde. 
Mir gefallen die Stifte wirklich sehr gut, schöne gepflegte Lippen mit einen Touch Farbe.
Ich werde mir die anderen Stifte nochmal genauer ansehen!
Das Preis-Leistungsverhältnis ist zu dem auch sehr gut,  sie kosten in der Drogerie gerade einmal 2,45 €. 

Benutzt ihr Baby Lips?

Könnt ihr mir einen anderen noch empfehlen?

Ich wünsche euch nicht einen ganz tollen Sonntag!

Melli

1 Kommentar:

  1. Ich habe mir damals genau das gleiche Produkt mitgenommen. Du hast recht, er pflegt ganz gut. Mir gefällt außerdem der Hauch von Farbe :-)

    LG,
    Ine

    AntwortenLöschen

Rival de Loop "Fall in Love" - Metal Matte Liquid Lipgloss "03 Bad Romance"

Hallo ihr Lieben, es reißt nicht ab, heute zeige ich euch ein weiteres Produkt von Rival de Loop. Ich weiß auch nicht, was hier momenta...