Freitag, 30. Januar 2015

KIKO "Luxerious Edition" Supreme Eyeshadow - 02 Rich Grey Amethyst

Hallöchen,

die Woche ist zum Glück überstanden und endlich strafe ich ins Wochenende! Ich kann gar nicht beschreiben wie sehr ich mich darüber freue. 

Morgen bin ich bei einer Hochzeit und ich freue mich sehr darauf, Outfit technisch habe ich wirklich alles zusammen, leider habe ich kein Plan wie ich meine Haare mache, was mich wirklich sehr stört. Aber morgen früh werde ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und dabei hoffen das dass Endresultat gut wird :D

Heute möchte ich euch aber einen Lidschatten vorstellen von dem ich wirklich hin und weg bin. Seitdem KIKO bei uns in Bremen ist,kann ich mich bei den LE´s überhaupt nicht zurück halten.
Und wie soll es anders sein, bei meinen letzten Besuch war die komplette "Luxerious Collection" reduziert, so ein Mist musste ich doch was kaufen!

Die Supreme Eyeshadows habe ich schon eine ganze Weile angeschmachtet, als sie denn endlich reduziert waren musste mindestens einer mit.







Alleine die Aufmachung der kompletten LE ist wirklich sehr hochwertig, der Lidschatten befindet sich in einen Glastigel mit goldenen Deckel, mit dabei ist sogar noch ein Applikation. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Farben, am liebsten hätte ich sie alle gehabt, aber man muss ja auch seine Grenzen wissen. Somit ist es ein sehr edler dunkler Grauton geworden " Rich Grey Amethyst" und schon beim ersten Auftrag wusste ich das es die richtige Entscheidung war. Sogar mein Freund war ein wenig entzückt und fragte mich warum ich mich so schick gemacht habe.







Diesen Ton trage ich nicht so oft, da er schon ziemlich auffällig ist, für besondere Anlässe ist er aber genau der richtige. Ich empfehle euch nicht den Applikation zu nutzen, so schön er auch aussehen mag, er ist wirklich furchtbar! Mit dem Finger und ein bisschen Gespür lässt er sich sehr gut auftragen, die Konsistenz ist schön cremig-weich!Die Pigmentierung ist wie ihr auf den Fotos auch erkennen könnt sehr gut. Die Haltbarkeit ist eher durchschnittlich, am Abend hat sich der Lidschatten schon ein bisschen in die Lidfalte verkrochen, was man aber echt verkraften kann. Mit meinen Bobby Brown Lidschatten ist er nicht zu vergleich, er kostet aber auch nur ein viertel und dafür ist er super!

Wie ihr merkt ich bin schon wieder am schwärmen, im Online Shop bekommt ihr noch ein paar Farben unter anderem auch diese. Er kostet auch nur noch 5 €, also schlagt zu!

Habt ihr euch aus der Collection etwas zugelegt?

Ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende!!!

Melli

Dienstag, 27. Januar 2015

Misslyn Nail Polish - 364 Bed of Roses

Hallo meine Lieben,

bei mir geht es momentan etwas drunter und drüber, gesundheitlich bin ich ein wenig angeschlagen und auch beruflich ziemlich eingespannt. Ab März wird sich das auf jedenfall wieder ändern!
Mein heutiger Post dreht sich mal wieder um die Nägel, wie sollte es auch anders sein... Mittlerweile muss ich aber feststellen, das auch andere Produkte immer mehr bei mir in den Fokus rutschen, darum hoffe ich das ihr euch genauso daran erfreuen könnt wie ich.

Was sagt ihr eigentlich zu der Trendfarbe des Jahres "Marsala"?
Mir gefällt der Ton wirklich total gut und ich hoffe sehr das wir sie jetzt oft zu sehen bekommen!
Mein heutiger Nagellack ähnelt der Farbe meiner Meinung ein bisschen, die Rede ist von einen Misslyn Lack in der Farbe "Bed of Rosés".








Ich würde den Ton als Rotten mit ein wenig Braunanteil beschreiben, ich mag die Farbe wirklich sehr sehr gerne. Ich muss dazu sagen, dass ich diesen Lack schon sehr lange besitze, ihn aber noch kein einziges Mal lackiert habe. Eigentlich sehr schade, denn die Farbe ist einfach toll!
Der Auftrag gelingt super in 2 Schichten, er trocknet relativ zügig. Leider konnte mich die Haltbarkeit überhaupt nicht überzeugen, nach 2 Tagen hatte ich schon Tipwear.

Trotz der recht schlechten Haltbarkeit, werde ich den Lack noch öfter verwenden, da ich diesen Ton von Farbe noch nicht besitze (und das bei über 300 Lacken)!

Ich habe meinen Lack bei Karstadt gekauft, er lag um die 5 €... Ihr könnt ihn da nach wie vor kaufen, falls ihr online bestellen wollt, gibt es ihn hier für nur 4,95 €.

Wie gefällt euch der Lack?

Benutzt ihr Lacke von Misslyn?

Melli

Sonntag, 25. Januar 2015

Schwarzkopf Essence Ultime - Chrystal Shine 220 ° Hitzeschutz

Hallöchen,

nachdem ich euch in der letzten Zeit viel dekorative Kosmetik gezeigt habe, möchte ich euch heute endlich mal wieder etwas aus dem Pflegebereich zeigen.
Ich muss ehrlich sagen das ich auf anderen Blogs auch lieber Kosmetika Artikel ansehe, aber was nützt ein die ganze schöne Schminke wenn das Fundament nicht in Ordnung ist.

Heute geht es nämlich um die Haare und ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich und meine Haare stehen of miteinander auf Kriegsfuss. Von Natur aus habe ich sehr krause und trockene Haare, außerdem sind sie sehr dick. Ich habe schon immer Naturlocken, die andere an mir sehr schön finden, ich aber lieber glatte Haare hätte. Früher habe ich meine Haare immer blondiert, dadurch wurde es leider auch nicht besser, sondern viel schlechter. Seitdem ich sie jetzt dunkel trage, hat sich das alles zum Glück gelegt, aber sie benötigen trotzdem sehr viel Pflege.

Ab und an glätte ich meine Haare sehr gerne, da das aber immer sehr lange dauert und die Haare stark strapaziert, achte ich dann immer auf gute Pflege. Ein Hitzeschutz ist daher immer Pflicht.
Eine Zeit lang habe ich den Hitzeschutz von Wella Professional genutzt, der wirklich super ist. Vor einiger Zeit habe ich dann aber nach einen günstigeren Schutz gesucht und bin tatsächlich fündig geworden. Der Hitze Schutz aus der "Claudia Schiffer Reihe" von Schwarzkopf ist es dann schlussendlich geworden. 


Produktbeschreibung Douglas

Essence Ultime und Claudia Schiffer präsentieren das Schutzspray 200° Hitzeschutz!
Mit luxuriöser Perlen-Essenz und verflüssigten Kristallen wird der Glanz des Haars verstärkt und vor Hitze von Fön, Lockenstab und Glätteisen geschützt.

Quelle: www.douglas.de




Alleine die Aufmachung empfand ich als gelungen, richtig mädchenhaft. Ich sprühe den Hitzeschutz immer vor dem Föhnen auf. Außerdem verwende ich ihn zum glätten meiner Haare, dafür spare ich dann auch nicht, gerade in den Spitzen verteile ich ihn ausreichend. Das Ergebnis dadurch kann sich wirklich sehen lassen, meine Haare sehen gesund und glänzend aus. Der Geruch erinnert mich strak an den Produkten vom Friseur. Ich bin sehr zufrieden mit diesen Hitzeschutz und werde ihn mir auf jedenfall wieder nachkaufen!

Bei DM gab es den Hitzeschutz  reduziert für nur 2,90 €, bei Douglas kostet er 4,99 € für 100 ml.
Das Wella Flat Iron Spray liegt bei 14,90 € für 200 ml.
Ein bisschen kann man schlussendlich sparen, beide Produkte sind wirklich TOP!

Benutzt ihr Hitzeschutz und wenn ja welchen?

Melli

Samstag, 24. Januar 2015

P2 Total Matte Lip Cream - 020 Berlin Club

Hallo ihr Lieben,

endlich wieder Wochenende und ich lasse es mir heute so richtig gut gehen.
Ich hoffe ihr genießt auch eure freie Zeit und sitzt vielleicht schön im warmen und macht das was euch einfach gut tut!

Heute möchte ich euch einen Lippencream von P2 vorstellen die ich wirklich momentan sehr gerne trage. Irgendwie ist an mir der Hype der matten Lippenstifte total vorbei gegangen. Aber wie es so ist, musste ich mir schlussendlich doch einen kaufen. Entschieden habe ich mich für die P2 Total Matte Lip Cream in der Farbe 020 Berlin Club. Wie ihr ja wisst benutzte ich gerne Nude Töne, rote Lippen stehen mir irgendwie überhaupt nicht. Bei der Farbe "020 Berlin Club" handelt es sich um einen schönen Beige Ton der ein bisschen orangestichig ist. 










Das Design der Lip Cream gefällt mir wirklich richtig gut, von innen wie von aussen matt. 
Durch den Applikator lässt sich sich wunderbar auftragen, die Konsistenz ist butterweich und klebt zum Glück auch überhaupt nicht. Die Farbabgabe ist zudem wirklich sehr gut, was für mich immer sehr wichtig ist.  Das Finish ist zuerst ein bisschen glänzend, nach einer gewissen Zeit ist sie aber matt. Die Haltbarkeit ist mit guten 3 Stunden auch super, ich werde mir die anderen Farben auf jedenfall nochmal ansehen. Vom Preis-Leistungsverhältnis kann man überhaupt nichts falsch machen! Ihr bekommt sie bei DM für 3,75 € /5ml und ich finde das Ergebnis spricht auch für sich!

Kennt ihr die Total Matte Lip Cream von P2?

Ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende!

Melli

Mittwoch, 21. Januar 2015

P2 "Inspired by Light" - 030 Sparkling White

Bei meinen letzten DM Besuch habe ich mich mal wieder eine ziemlich lange Zeit in der Kosmetikabteilung aufgehalten. Bei sovielen Neuheiten muss man sich die Zeit einfach nehmen. 
Natürlich mussten ein paar schöne Dinge mit, unter anderem ein Topper aus der aktuellen P2 "Inspired by Light" LE.  Die LE gefällt mir wirklich sehr gut, sie geht eher ins frühlingshafte, was zu den momentanen Temperaturen überhaupt nicht passt. Aber egal, wirklich sehr schöne Produkte sind vertreten. Da ich bei anderen Marke aber schon ganz schön zugeschlagen hatte, durfte nur ein Produkt mit. Der Topper "sparkling white" viel mir sofort ins Auge. Ich muss dazu sagen, das ich mich momentan beim Kauf von Nagellacken sehr zusammen reiße, da ich wirklich sehr viele habe. 
Topper kaufe ich zudem schon eine sehr lange Zeit nicht mehr, dieser musste aber mit, da er sehr viel versprechend aussah und nach dem Auftragen wusste ich auch warum...Er ist einfach wunderschön, aber seht selbst!














Ich habe den Lack auf einen blauen ANNY Lack aufgetragen, ich kann mir aber vorstellen das er bei einen schwarzen Lack noch mehr zur Geltung kommt. Er glitzert in blau und türkis und sieht einfach wunderschön aus, In der Flasche sah er schon schön aus, aber Aufgetragen ist er noch mehr ein Hingucker! Er trocknet zudem auch sehr schnell. Ich trage den Lack jetzt schon den 3. Tag und habe noch keine Tipwear. Wenn er euch gefällt könnt ihr noch zuschlagen, die Flasche kostet gerade mal 2,25 €.


Habt ihr euch Produkte aus der LE mitgenommen?

Was ist euer Must-Have der LE?

Melli

Dienstag, 20. Januar 2015

Smashbox - Lip Enhancing Gloss

Hallo meine Lieben,

nachdem ich euch vor kurzem den Mascara aus meinen Smashbox "Try it Kit" vorgestellt habe, möchte ich euch heute den Lipgloss vorstellen. Wie ihr vielleicht wisst bin ich nicht gerade ein Freund von Lipglossen. Ich benutze viel lieber Lippenstifte, ab und zu aber auch einen Gloss. 





Bei den Lip Enhancing Gloss von Smashbox handelt es sich um einen sehr unauffälligen aber schönen Lipgloss. Er verleiht den Lippen einen schönen glitzeren Glanz. Also genau das richtige wenn man die Lippen nicht so auffällig schminken möchte. Er lässt sich zudem sehr gut auftragen, die Konsistenz empfinde ich für einen Gloss aber als ein wenig fest, wenn man das so sagen kann. 







Die Haltbarkeit konnte mich leider nicht so überzeugen, nach ungefähr einer Stunde muss man unbedingt auffrischen. Als positiv hervorzuheben ist aber das er nicht klebt, eine Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen. Bei Douglas gibt es ihn in 2 Farben, ich besitze ihn der der Farbe "Full Color-35mm", für 6 ml zahlt man 19,99 €. 

Ich würde ihn mir leider nicht nachkaufen, denn für diesen Preis erwarte ich ein bisschen mehr und da ich eh kein Freund von Glossen bin investiere ich das Geld lieber in andere Produkte.

Fazit

Ein schöner eleganter Gloss für jeden Anlass, meine Miniversion werde ich auch noch öfter tragen. Wenn er leer ist wird er aber nicht nachgekauft, da er mir für das Ergebnis zu teuer ist!

Wie gefällt euch der Gloss?

Melli

Sonntag, 18. Januar 2015

[REVIEW] Benefit Brow Bar

Und schon ist es schon wieder Sonntag und das Wochenende ist fast schon wieder rum. Mein Wochenende war total schön, gestern haben wir den Junggesellenabschied von meiner Freundin gefeiert, was wirklich Spaß gemacht hat.

Vor kurzem habe ich mir aber einen Termin bei der Benefit Brow Bar gemacht, da ich schon vorher soviele positive Reviews darüber gelesen habe. Ich muss kurz vorab sagen, dass ich und meine Augenbrauen auf Kriegsfuss stehen. Auch wenn ich Kosmetik über alles liebe, meine Augenbrauen habe ich die ganze Zeit wirklich missachtet. Eigentlich eine Schande, denn gerade sie machen soviel aus. Jedes mal wenn ich Fotos von Amu´s oder Augenprodukten gemacht habe, haben sie das ganze Bild versaut. Sie hatten keine Form, sind zudem noch sehr hell und dünn und sehr ungleichmäßig.
Meine eigenen Zupfversuche gingen zudem immer kläglich in die Hose. Bei den vorher Foto´s habe ich sie wirklich ein bisschen gezüchtet, aber es ich denk so seht ihr den Unterschied am besten!
Daher dachte ich mir, wenn jetzt, dann richtig! Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit euch teilen, daher Post ist deswegen auch ein bisschen länger, aber legen wir los!

Quelle Foto: www.benifitcosmtics.com

Augenbrauen vor der Behandlung

ungeschminkt und überhaupt nicht gezupft
mit Brauenpuder nachgezogen




In vielen größeren Städten gibt es eine Benefit Brow Bar unter anderem auch in Bremen im Karstadt.
Beim Benefit Counter habe ich schon öfter mal gestöbert, die Damen dort sind wirklich sehr nett und beraten wirklich kompetent, direkt daneben ist die Benefit Brow Bar. Ich würde euch empfehlen immer einen Termin vorab zu machen, auf "Gut Glück" hinzugehen, würde ich euch nicht empfehlen.
Man bekommt (zumindest hier in Bremen) relativ kurzfristig einen Termin.

Gestern war es dann endlich soweit, ich wurde wirklich sehr freundlich begrüßt und in die Brow Bar gebeten. Vorab musste ich eine Formular ausfüllen, indem einige wichtige Voraussetzungen für die Prozedur stand. Unter anderem dass ich die letzen 24 Stunden nicht im Solarium war und das ich keine offenen Wunden habe. Ein paar andere Dinge standen zudem auch noch drauf. Die Dame von Benefit stellte sich erst einmal vor und schaute sich meine Brauen ganz genau an. Ich habe mich fürs Färben und Wachsen entschieden, was sie mir auch empfahl. Man muss sagen, das ich vorher hellblonde Brauen hatte, die sehr dünn waren. Da meine momentane Haarfarbe braun-schwarz ist, mussten die Brauen natürlich auch dunkel. Somit färbte sie sie erstmal komplett ein, das Ergebnis danach war wirklich furchtbar und ich empfand die Farbe als viel zu dunkel. 

Weiter ging es mit dem wachsen, vor dem ich ehrlich gesagt vorher ein wenig Angst hatte. Die war aber völlig unbegründet. Ich empfand es wirklich als eine der angenehmsten Methode die lästigen Härchen wegzubekommen. Das Wachs war angenehm warm und die Dame hat es wirklich sehr schonend gemacht, ein kurzes ziepen und schon war alles weg. Unter dem Brauenbogen hat es ein bisschen mehr weh getan, da die Haut dort sehr weich ist. Das Ergebnis danach konnte sich echt schon sehen lassen, die Dame von Benefit war aber noch nicht zu frieden.
Ich muss kurz mal erwähnen, das ich mich wirklich sehr gut aufgehoben dort gefühlt habe und das die Mitarbeiterin dort sehr kompetent sind. Daher hatte ich auch keine Angst vor dem Endergebnis, ich habe ihr blind vertraut könnte man sagen.

Somit wurden meine Augenbrauen noch ein bisschen gezupft und gekürzt, an den Stelle wo man noch etwas korrigieren musste. Das Endergebnis hat mich wirklich total überrascht, meine Augenbrauen waren sehr viel dicker und hatten einen schönen Schwung.

Wenn ich ehrlich bin wusste ich nicht das man soviel noch aus ihnen machen konnte.
Insgesamt hat die Behandlung eine gute halbe Stunde gedauert, die Mitarbeiterin hat sich zudem sehr viel Mühe gegeben. Alles im Allen war es sehr professionell und hat meine Erwartungen weit übertroffen. Da mein komplettes Make-Up an den Augen weg war, wurde dieses auch noch aufgefrischt. Ich wäre auch ungern mit roten Augen und halben Make-up durch die Stadt gelaufen.
Wie ihr merkt ich bin wirklich total zufrieden mit meinen neuen Brauen und ich denke die Bilder zeigen euch auch warum.





Der Spaß ist mit 32 € (wachsen + färben) sicherlich nicht günstig, aber es lohnt sich alle mal.
 Gerade wenn man es selber nicht so gut kann.

Wie findet ihr meine Augenbrauen nach der Behandlung?

Wart ihr schonmal in der Benefit Brow Bar?

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag!

Melli

Freitag, 16. Januar 2015

P2 Volume Gloss - 180 Miss Velvet

Endlich Wochenende und ihr glaubt gar nicht wie froh ich darüber bin, endlich wieder Zeit ein wenig auszuspannen und die Zeit zu genießen. Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, komme ich momentan leider nicht sehr oft zum bloggen...Das tut mir sehr Leid, aber in der wenigen Zeit die mir momentan zur Verfügung steht, passt es momentan einfach nicht und ich möchte euch vorallem keine lieblosen Blogposts vorstellen, ich denke ihr versteht das !

Morgen habe ich übrigens ein Termin bei der Benefit Brow Bar und ich freue mich schon sehr darauf...Ich muss es einfach mal versuchen, da ich schon soviele positive Reviews darüber gelesen habe. Das Ergebnis werde ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Heute aber möchte ich euch nach einer wirklich sehr langen Zeit mal wieder einen Lack von P2 vorstellen. Wie ihr ja wisst bin ich ein sehr großer Fan von den Volume Gloss Lacken und bis ein paar wenige Farben besitze ich wirklich alle!! Ein paar habe ich euch auch schon separat vorgestellt,
"Miss Velvet" aber noch nicht und das ist eigentlich eine große Schande, denn die Farbe ist wirklich wunderschön!






Bei der Farbe handelt es sich um einen schönen pinken Beerenton, ich mag diese Töne besonders gerne. Wie bei den Volume Gloss Lacken gewohnt, lässt er sich total gut mit seinem breiten Pinsel aufragen. 2 Schichten genügen um ein perfektes Finish zu erzielen. Einen Topcoat habe ich nicht benutzt, er hat auch so ein tolles Gel-Finish. Die Haltbarkeit war leider nicht so toll, nach 2 Tagen musst er wieder ab, da einige Stellen abgesplittert waren, was aber auch an der Hausarbeit liegen könnte. Alles in Allem kann ich euch diesen Lack aber empfehlen!

Für das Fläschchen zahlt ihr gerade einmal 1,95 € die sich auch wirklich lohnen!

Ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende!

Melli

Dienstag, 13. Januar 2015

[Review] Smashbox - Full Exposure Mascara


Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr seit gut in die Woche gestartet und lasst euch durch das momentane Wetter nicht die Laune vermiesen. Ich freue mich jetzt schon wieder auf den Frühling, so lange ist es zum Glück gar nicht mehr und die dunkle Zeit wird auch vom Tag zu Tag kürzer.

Heute möchte ich euch endlich ein Produkt vorstellen, dass ich mir in meinen Urlaub in Amerika unter anderem gekauft habe. Im Sephora gab es von Smashbox ein "Try it Kit" mit kleinen Minis´s, ein paar andere Produkte des Kit´s werde ich euch nochmal gesondert vorstellen. Ich muss ja leider gestehen, das ich ein "Konsumopfer" dieser "Probierpakete" bin. Und gerade bei Sephora gibt es diese tolle Dinge zu genüge... Trotzdem bin ich sehr froh es mit genommen zu haben, denn ein paar Produkte nutze ich ziemlich oft und bin auch sehr zufrieden damit.

In diesen Post geht um den Smashbox - Full Exposure Mascara der als Mini Version enthalten war.
Das Design der Smashbox Produkte empfinde ich als ziemlich solide, nichts was total hinaus sticht, aber es geht ja um die "innere Werte" und die konnten mich zum Teil überzeugen.







Wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß das ich auf Volumen bei meinen Mascaras setze. Gerade bei auffälligen AMU´s ist es ein "Muss". Was mir als erstes aufgefallen ist bei dieser Mascara ist die gigantisch große Bürste, beim Auftragen muss man wirklich ein bisschen aufpassen das man sich nicht anderweitig anmalt. Beim Tragefoto habe ich 2 Schichten aufgetragen, die Mascara gibt genau die richtige Menge an Farbe ab. Meiner Meinung trennt sie zudem sehr gut, leider fehlt mir das versprochene Volumen. Für ein natürliches MakeUp greife ich sehr gerne zu ihr, für ein Abend MakeUp verwende ich aber lieber meine geliebte "Better than Sex" Mascara von TooFaced.

Alles im allen bin ich aber zufrieden und da ich das Kit gekauft habe, musste ich nicht allzu viel dafür zahlen. Nachkaufen würde ich sie ehrlich gesagt nicht, da sie mir für das Ergebnis etwas zu teuer ist. Bei Douglas bekommt ihr sie für 19,99. Außerdem gibt es bei Sephora wieder ein tolles Set für gerade mal 18 $.

Verwendet ihr Produkte von Smashbox?

Kennt ihr die Full Exposure Mascara?

Melli

[Review] Maybelline Super Stay "Matte Ink" - 50 Voyager

Hallo ihr Lieben, wir haben schon wieder Sonntag und das Wochenende ist schon fast wieder vorbei. Aber ich habe dieses Wochenende seh...